Fünf neue Panasonic Seniorenhandys

Freitag, 2. November 2012

Der Elektronikkonzern Panasonic hat mit gleich fünf neuen Seniorenhandys sein Engagement im Nischensegment der mobilen Telekommunikationsgeräte verstärkt. Als einer der Marktführer im Bereich der Videotechnik nutzt das Unternehmen sein technisches Knowhow bereits seit 2011 für die Entwicklung von Mobiltelefonen, die auf die Bedürfnisse älterer Menschen ausgerichtet sind.

Panasonic KX-TU327

Neues Klapphandy für Senioren: Das Panasonic KX-TU327

Die fünf neuen Seniorenhandys von Panasonic mit den sehr technischen Bezeichnungen KX-TU320, KX-TU321, KX-TU325, KX-TU327 und KX-TU328 bilden eine neue Serie von Mobiltelefonen des Herstellers. Allen Modellen gemein ist das Grundprinzip der einfachen Bedienung. Umgesetzt wird dies durch eine beleuchtete Tastatur sowie eine akustische Ansage bei Tastendruck. Darüber hinaus sind alle Panasonic Seniorenhandys hörgerätekompatibel.

Umfangreiche Grundausstattung

Zur umfangreichen Grundausstattung der fünf Seniorenhandys von Panasonic gehört auch, dass jedes Telefon mit einer SOS-Taste ausgestattet ist, die auf Knopfdruck bis zu fünf voreingestellt Rufnummern alarmiert. Das Sicherheitsfeature gehört mittlerweile zum Standard eines guten Seniorenhandys. Die Modelle Panasonic KX-TU325 und Panasonic KX-TU328 gehen dabei noch einen Schritt weiter, denn sie ermitteln im Notfall auch noch die entsprechenden Standortdaten per GPS und senden diese per Kurzmitteilung an eine vorinstallierte Rufnummer. Auf diese Weise wissen Helfer sofort, wo sie im Notfall sein müssen.

Zur gemeinsamen Grundausstattung gehört eine praktische und optimierte Freisprechfunktion. Mit Hilfe dieser Technik können mehrere Personen gemeinsam an einem Telefongespräch teilnehmen. Rüstige Senioren können das Freisprechen ebenfalls nutzen, um nebenher anderen Beschäftigungen nachzugehen.

Auch die Klangeigenschaften sind bei allen neuen Panasonic Seniorenhandys vom User steuerbar. Je nach individueller Vorliebe und Hörfähigkeit können Höhen oder Bässe verstärkt werden. Für ältere Menschen ist diese Funktion von Vorteil, da sie oftmals altersbedingt bestimmte Frequenzbereiche nicht mehr akustisch wahrnehmen können.

Klapphandys und Mobiltelefone in Barrenform

Panasonic hat bei der Konzeption seiner neuen Seniorenhandys zwei Bauprinzipien verfolgt und mit dem Panasonic KX-TU327 und Panasonic KX-TU328 hochwertige Klapphandys mit 2,4-Zoll-LCD-Farbdisplay realisiert. Zur besseren Sichtbarkeit kann die Farbe des Bildschirmhintergrunds geändert werden.

Die drei Barrenhandys Panasonic KX-TU320, Panasonic KX-TU321 und Panasonic KX-TU325 bieten ihren Nutzern große Tasten in praktischer konkaver Form und verfügen ebenfalls über ein gut ablesbares, großes Display.

Bildergalerie

Mit der Veröffentlichung der fünf neuen Panasonic Seniorenhandys belegt der Hersteller das steigende Interesse an Mobilfunkgeräten für die ältere Generation. Die neuen Panasonic-Modelle unterstreichen die Hochwertigkeit und den hohen technischen Leistungsstand aktueller Seniorenhandys.

GD Star Rating
loading...
Fünf neue Panasonic Seniorenhandys, 3.4 out of 5 based on 25 ratings

Leave a Comment