Doro präsentiert neue Seniorenhandys: Doro PhoneEasy 510 und Doro Phone Easy 505

Mittwoch, 23. November 2011

Das schwedische Unternehmen Doro hat kürzlich gleich zwei neue Seniorenhandys vorgestellt. Mit dem Doro PhoneEasy 510 haben ältere Nutzer ein solides Mobiltelefon mit allen Standardfunktionen, das außerdem über eine OTA-Steuerung verfügt, während das Doro PhoneEasy 505 ein schlichtes Barrenhandy ohne Schnickschnack ist.

Die neuen Seniorenhandys lassen sich auf die von Doro entwickelte Formel „back to basic“ reduzieren. Auf zusätzliche Features wie eine Kamera wurde bei beiden Seniorenhandys verzichtet. Allerdings ist das Doro PhoneEasy 510 etwas komfortabler ausgestattet als das Doro PhoneEasy 505.

Doro PhoneEasy 510 mit OTA-Steuerung

Doro präsentiert neue Seniorenhandys: Doro PhoneEasy 510 und Doro Phone Easy 505

Doro PhoneEasy 510

Das schlichte und hörgerätetaugliche (M3/T3) Barrenhandy Doro PhoneEasy 510 bietet alle gewohnten Standards eines Seniorenhandys. Ein 2 Zoll großes Farbdisplay erleichtert das Ablesen von Rufnummern und Textnachrichten, während die großzügige und beleuchtete Tastatur auch die Eingabe von Zeichen vereinfacht. Auch die Anruffunktionen zeichnen sich durch ihre Einfachheit aus. So können drei Direktwahltasten mit individuellen Nummern programmiert und die SMS-Funktion mit nur einem Knopf gestartet werden. Dank großem Telefonbuchspeicher kann der Nutzer bis zu 300 Rufnummern auflisten. Wird die Notruftaste gedrückt, alarmiert das Seniorenhandy bis zu fünf voreingestellte Rufnummern und sendet gleichzeitig eine vorformulierte Notruf-SMS.

Das Highlight des Doro 510 ist die sogenannte „over the air“-Funktion. Dieses Feature ermöglicht es Angehörigen, das Seniorenhandy mit einem autorisierten anderen Handy fernzusteuern und so wichtige Funktionen aus der Ferne zu programmieren. Dieses Ausstattungsmerkmal ist vor allem für ältere Personen eine wichtige Hilfe, die mit der Technik des Handys nicht so sicher umgehen können und auf die Unterstützung anderer angewiesen sind.

Doro PhoneEasy 505: Schlicht und praktisch

Doro präsentiert neue Seniorenhandys: Doro PhoneEasy 510 und Doro Phone Easy 505

Doro PhoneEasy 505

Großes darf man vom neuen Doro PhoneEasy 505 nicht erwarten. Allerdings verspricht das neue Seniorenhandy von Doro, ein zuverlässiger Partner im Alltag zu werden.

Große, konkave Tasten sowie ein übersichtliches Display bieten genügen Bedienkomfort für Best Ager. Wie beim Doro 510 können auch beim Doro 505 nicht benötigte Menüpunkte einfach ausgeblendet werden. Hierdurch erhöhen sich Nutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit. Auch schwerhörige Nutzer werden eingehende Anrufe bemerken, denn die Ruftonlautstärke kann bei beiden Seniorenhandys auf bis zu 83 db (A) erhöht werden.

Verfügbarkeit

Im November 2011 kommt das Doro PhoneEasy 510 für 99,99 Euro UVP in den Handel. Das Doro PhoneEasy 505 wird im gleichen Monat für etwa 65 EUR erhältlich sein.

GD Star Rating
loading...
Doro präsentiert neue Seniorenhandys: Doro PhoneEasy 510 und Doro Phone Easy 505, 4.4 out of 5 based on 9 ratings

Leave a Comment